X

Willkommen im Appartement Alpenhausl in Obergurgl

Das Appartement Alpenhäusl liegt im wunderschönen und schneesicheren Obergurgl. Der kleine und gemütliche Ort Obergurgl hat weniger als 400 Einwohner und liegt am äußersten Ende des Tiroler Ötztals.
Daß schon der Ort in einer Höhe von 1930 m über dem Meeresspiegel liegt, ist einer der Faktoren, weswegen Obergurgl so schneesicher ist. 

Was diesen Wintersportort aber noch auszeichnet ist, daß es keine Wartezeiten an den Skiliften gibt. Dies ist möglich, weil Obergurgl kaum Tagestouristen hat und die Liftanlagen mit einer Beförderungsleistung von 33.000 Personen pro Stunde die maximal 4.000 Skifahrer pro Tag verzögerungsfrei auf die Pisten befördern.

Da der Ort recht übersichtlich ist und zum Schwesterort "Hochgurgl" sowohl Lift- wie auch Busverbindungen bestehen, können Sie Ihr Auto bis zum Urlaubsende stehen und einschneien lassen. Einige Teile von Obergurgl dürfen sogar nur bei der An- und Abreise mit dem Auto befahren werden.
Der verkehrsarme Ort Obergurgl ist ausgesprochen familienfreundlich. Gurgl ist einer der wenigen Wintersportorte, wo Kinder bis 8 Jahre frei sind, d.h. kostenlos einen Skipaß bekommen und Jugendliche bis 16 Jahre eine "Kinderermäßigung" erhalten. 

Sie finden in Obergurgl nicht nur einen Skikinderclub und eine Skischule, es gibt im Gurgler Skigebiet auch sehr viele leichte und mittelschwere Skipisten. Wenn Sie solche Pisten nicht mögen, sollten Sie auf den "Wurmkogel" (3082 Höhenmeter) oder auf die "Hohe Mut" fahren. Wie der Name des zweiten Gipfels entstanden ist, läßt sich erahnen. Falls es Ihre Kondition zuläßt, können Sie vom "Wurmkogel" aus bis nach Gurgl abfahren und hierbei knappe 1.300 Höhenmeter in einem Stück überwinden. 

Insgesamt hat das Gurgler Skigebiet 110 Kilometer Skipisten, von denen 25 Kilometer Skipiste beschneit sind. Mit den Beschneiungsanlagen wird sichergestellt, daß Sie auch an viel befahrenen Stellen immer genügend Schnee unter den Ski haben. Skifahren neben grünen oder sogar braunen Wiesen gibt es in Gurgl sowieso nicht. 

Für Snowboarder existiert ein Fun - Park mit einer 100 Meter langen Halfpipe.
Für diejenigen, die es nicht im präparierten Gelände hält, gibt es einige Skitouren die man unternehmen kann. Da dies aber sehr gute Alpine Kenntnisse voraussetzt, sollten Sie dies nicht ohne einen ortskundigen Ski- und Bergführer in Angriff nehmen. Stefan Gstrein, Vermieter des "Alpenhäusls", gehört nicht nur der Obergurgler Skischule Exclusiv an, sondern ist gleichzeitig einer der erfahrensten Skiguides der Region. Natürlich hat er nicht nur jahrelange Erfahrungen sondern auch die Staatlichen Prüfungen des Landes Tirol als Bergführer und als Schiführer vorzuweisen. 

Des weiteren hat Tirol auch einige kulinarische Köstlichkeiten zu bieten, die Sie bei Ihrem nächsten Urlaub kosten sollten. Die Familie Stefan und Uschi Gstrein verrät Ihnen gerne ein paar GeheimTipps Gurgls.